Media Austria Webhosting und Design Media Austria BannertauschMedia Austria Bannertausch
Media Austria Bannertausch
 

Bannertausch
 Profi 468 x 60
 Regeln
 FAQ
 History & Blacklist
 Buchen
 Links
Webhosting
Webdesign
Software/CGI-Scripts
Marketing

 

Bannertausch Regeln (AGB)

Mehr Erfolg für Sie und Ihre Homepage

Als Partner im Media Austria Bannertausch erkennen Sie folgende Regeln vorbehaltslos als vebindlich an. Die Einhaltung der Regeln wird teils automatisiert und teils stichprobenartig durch menschliche Überprüfung überwacht!

Bei Regelverstoß kann die Mitgliedschaft fristlos gekündigt werden. Bei grobem Verstoß wird zudem die betroffene Website sowie deren Inhaber auf einer "schwarzen Liste" veröffentlicht.

Teilnahmebedingungen

  • Die Teilnahme am Media Austria-Bannertausch ist kostenlos. Es entstehen keinerlei Verpflichtungen seitens Media Austria. Die Mitgliedschaft ist beiderseits jederzeit (per E-Mail) kündbar.

  • Der Bannertausch ist primär gedacht für österreichische, deutsche (Organisationssitz in Österreich) oder deutschsprachige Webseiten mit überregionalen Interesse plaziert werden.

  • Der Bannercode darf nicht auf Websites plaziert werden, die gegen geltendes Recht oder die Menschenwürde verstoßen oder irreführend sind. Nicht erwünscht sind beispielsweise Pornographie, Warez (Raubkopien, ...), rechtsradikale, fremdenfeindliche, frauenfeindliche Inhalte, unseriöse Geschäftspratiken (Dialer, Pyramidenspiele, irreführende Gewinnversprechungen, ...), Aufruf zu Gewalt und Intoleranz.

  • Ausgeschlossen sind auch auch Websites, auf denen für andere unseriöse Websites oder unseriöse Firmen bzw. Dienste geworben wird bzw. Popup- und Popunder-Fenster in störendem Ausmaß verwenden oder ein sonstige ausgesprochen benutzerunfreundliche Gestaltung aufweisen.

So soll Media Austria-Bannercode plaziert werden:

  • Der Bannercode muß so plaziert werden, daß das Banner für Besucher Ihrer Homepage auch bei einer Bildschirmauflösung von 800 x 600 Pixel ohne scrollen gut sichtbar ist.

  • Der Bannercode darf nicht in Pop-Fenstern plaziert werden.

  • Der Bannercode darf nicht in versteckten Frames oder mit anderen technischen Tricks für den Besucher unsichtbar plaziert werden.

  • Um durch Überladung der Seite mit Werbung die Werbewirkung des eingesetzten Banners nicht zu verringern, darf neben dem eingesetzten Media Austria Bannertausch nur ein weiteres Werbebanner bzw. Bannertausch palziert werden. Diese Banner dürfen nicht unmittelbar nebeneinander oder übereinander plaziert werden.

  • Der Bannercode ist nur für die angemeldete Website zu verwenden. Sollten Sie mehrere Homepages haben, so melden Sie bitte jede für einen eigenen Bannertausch an - so verfügen Sie auch für jede Homepage über eine eigene Statistik.

  • Der Bannercode ist in der Form zu verwenden, in der er dem Teilnehmer zugeschickt wird. Es darf lediglich ein Subcode bei Plazierung auf mehreren Seiten hinuzugefügt werden. Schriftfarbe Schriftart des Bannercredits können verändert werden, wenn dies der Verbessuerng der Sichtbarkeit (bei dunklen Hintergründen beispielsweise) und zur Anpassung an das Design Ihrer Homepage dient, ohne daß die Lesbarkeit des Bannercredits beeinträchtigt wird. Weitere Veränderungen bedürfen der schriftlichen Zustimmungen. Anregungen zur besseren Code-Gestaltung werden gerne angenommen.

  • Um eine inhlatliche Steuerung der Bannereinblendungen zu ermöglichen, werden inhaltich und regional definierte "Zonen" angeboten. Sie können sowohl angeben, aus welchen "Zonen" die Banner stammen, die auf Ihrer Homepage angezeigt werden, also auch in welchen "Zonen" Ihr Banner eingeblendet wird.Beachten Sie bitte, daß eine zu eng definierte Zonenauswahl, die Möglichkeiten des Einsatzes Ihres Banners einschränken kann (vor allem in gering besetzten "Zonen"). Es emfpielt sich daher, entweder mehrere Zonen zu wählen oder zumindest die Zone "alle", in der ein Großteil der Banner auch teilnimmt, auszuwählen. Um einen reibungslosen Ablauf des Bannertausch zu gewährleisten, behält sich die Bannertauschverwaltung vor, die Zordnung zu den Zonen zu verändern. Im Regelfall werden Sie davon verständigt. Die Sperre einzelner Bannerteilnehmer (Konkurrenten beispielsweise) ist derzeit nicht möglich.

Eigenschaften Ihres Werbebanner:

  • Format: 468 x 60 Pixel

  • Das Banner muß im RGB-Farbsystem (Rot - Grün - Blau) und im Compuserve GIF, PNG oder im JPG-Grafikformat vorliegen.

  • Um den Seitenaufbau auf den Seiten mit Bannertausch nicht unnötig zu verzögern beträgt die maximale Speichergröße des Banners 12 kB

  • Ihr Banner kann animiert sein, darf aber - im eigenen Interesse! - keine transparenten Farben aufweisen, weil die Hintergrundfarbe auf den Seiten der Bannertauschteilnehmer verschieden sein können.

  • Die Werbebanner dürfen entsprechend den Teilnahmekriterien selbst ebenfalls keine illegalen bzw. irreführenden Inhalte aufweisen. Das Werbebanner darf beispielsweise auch nicht Systemmeldungen oder Buttons von Comuterprogrammen imitieren.

Allgemeines:

  • Jede Art von Manipulation oder Versuchen der Erschleichung von Guthaben wie. z.B. durch automatisches Reloaden von Bannern wird mit sofortigen und endgültigen Ausschluß und gegebenfalls mit einer Strafanzeige/Schadensersatzklage und der Veröffentlichung auf der Blacklist bzw. Weitergabe der Daten des verantwortlichen Banneraccountinhabers an andere Bannertauschdienste geahndet.

  • Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Teilnahme am Bannertausch. Die Verweigerung der Aufnahme sowie die Kündigung durch den Betreiber des Bannertausches bedürfen daher keiner Begründung.

  • Liegt die Klick-Performance weit unter dem Durchschnitt der anderen Teilnehmer oder liegen andere auf möglichen Mißbrauch hinweisende Informationen vor, so behält sich der Bannertauschbetreiber das Recht vor, diesen Teilnehmeraccount so lange zu sperren, bis eine Klärung des Sachverhalts erfolgt ist.

  • Jeder Teilnehmer am Bannertausch kann diesen ebenfalls ohne Begründung jederzeit beenden und verpflichtet sich dabei, alle eingesetzten Codes des Bannertauschs von den betroffenen Seiten wieder zu entfernen.

  • Jeder Teilnehmer ist für den Inhalt seiner Banner und seiner Websites selbst verantwortlich und hält den Betreiber dieses Bannertauschs von daraus folgenden Ansprüchen aller Art frei.

  • Der Bannertauschbetreiber bemüht sich um den klaglosen Betrieb des Bannertauschs, garantiert aber aufgrund von möglichen externen Schäden sowie von Wartungsarbeiten nicht die vollständige und unterbrechungsfreie Funktionalität des Systems. Im Falle eines längeren vorhersehbaren Ausfalls des Bannertauschsystems werden die Teilnehmer über voraussichtliche Dauer des Ausfalls informiert.

  • Gerichtsort ist Wien

 

 
  NewsHilfeüber unsBestellenSucheKontakt
   

© 2002 Media Austria™ - Im Dienste der Medienvielfalt seit 1987

>>> Diese Seite weiterempfehlen <<<